Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 69.

  • Hallo Silke73, zunächst welcome_tk.gif und vielen Dank für den ausführlichen Bericht. Zitat von Silke73: „Hallöchen, da wird man Sonntagmorgen wach und denkt plötzlich über die Kuren in seiner Kindheit nach. Dann googelt man schnell und siehe da, es gibt noch mehr Leute, denen es so geht. Ja ich war auch in Wiek, “ Ja, so scheint es Einigen wohl auch gegangen sein - da fallen einem die Kinderzeiten plötzlich vor die Augen und dann will man ja eigentlich auch wissen, was war Wirklichkeit und wo f…

  • Zitat von LOTTILI: „hallo melody “ Liebe Lottili, die wird dir wohl nicht mehr antworten - ist nicht mehr "Mitbürger" und wird als Gast geführt.

  • Hallo conny65 erst einmal . Vielen Dank dass du so ausführlich schreibst. Sicherlich ist es für jedes Kind immer eine andere Wahrnehmung, was immer auch möglicherweise gleichartig geschiet. Aber auch das Alter spielt eine Rolle. Bedenke vielleicht auch, dass es viele Kinder vielleicht garnicht verstanden haben, was da mit ihnen passieren soll/te und eine richtige "Aufklärung" hat dann vermutlich auch nicht wirklich statt gefunden. Aber es ist dennoch tröstlich - auch für dich - dass du keine sch…

  • Iris W. Fein ,dass du zu uns gefunden hast. Sicherlich wird es ein wenig dauern, bis du vielleicht Jemanden aus dieser Einrichtung hier findest. Derweil schaust du dich mal auf unserer Insel um - vielleicht findest du ja wenigstens interessante Themen. Viel Erfolg dabei

  • oms. Es wird sicherlich ein wenig dauern, bis du vielleicht Ehemalige aus deiner Einrichtung hier findest. Aber nicht den Mut verlieren - es heißt ja. Was lange währt, wird endlich gut. Also eine gute Rundreise auf unserer Insel und bei Fragen: nicht zögern, Irgendjemand kann immer helfen.

  • Zitat von nettak: „Hallo Bin ich hier richtig? Ich suche jemand der ab 1951 bis dezember 1953 in das kinderheim in eckernförde war, das von herr schreiber geführt wurde. “ nettak, ja da bist du sicher schon richtig gelandet. Allerdings wird es wohl ein wenig dauern können, bis du Jemanden aus deiner Zeit hier antreffen könntest. Aber du weißt: in der Ruhe liegt die Kraft - also mach es dir gemütlich und durchstöber mal die Insel - vielleicht findest du ja Andere, die danach auch vielleicht in an…

  • Was für ein Wetterchen

    earny - - Wetterstation

    Beitrag

    Zitat von Gassenhauer: „ohmannomann earny, wat habt Ihr abba viel Schnee, “ Jup und es schneit immer noch - das wird mir langsam unheimlich. Müsste eigentlich zumindest meinen Zuweg zum Haus freimachen - aber im Moment lohnt es nicht, weil da könnte ich dann die ganze Zeit schaufeln bis der Arzt kommt. Also lass ich es erstmal liegen - tritt sich schon fest und das ist meistens sicherer als wenns richtig glatt ist und wird nach dem Fegen oder Schaufeln. images hab ich leider nicht Bildquelle: eb…

  • Was für ein Wetterchen

    earny - - Wetterstation

    Beitrag

    heimkinderinsel.eu/index.php?a…d206ba7297a8a0a72521678efheimkinderinsel.eu/index.php?a…d206ba7297a8a0a72521678ef So siehts es bei mir vor der Haustüre aus.

  • Was für ein Wetterchen

    earny - - Wetterstation

    Beitrag

    Hier liegen mindestens 5-7 cm Schnee - bin fast wieder ins Btt gefallen, als ich die Rolläden hochgezogen hatte und das weiße Noch-Nicht-Chaos gesehen habe. Nun, wenns klappt, schicke ich nacher noch n Bild dazu.

  • lieber Spassvogel für dein Vertrauen, das muss man erst mal verdauen.

  • Zitat von Spassvogel43: „Doch noch heute, mit beinahe 75 Jahren, kann ich die Erlebnisse von damals nicht vergessen und, ich will sie auch nicht vergessen. “ lieber Spassvogel43, ich denke auch, dass man solche Erlebnisse nicht vergessen kann. Vielen von uns Ehemaligen ist das z. T. sicherlich auch im weiteren Lebenslauf hinderlich gewesen, aber Zitat von Spassvogel43: „Mit Hilfe meiner Familie gelang es mir dennoch viele Jahre später das Ganze zu verarbeiten. “ dass Glück hatten dann doch relat…

  • Zunächst mal lieber Spaßvogel. Das ist ja echt ungeheuerlich - nur haben viele von uns Ehemaligen ähnliche Erfahrungen machen müssen - leider. Wie alt warst du denn damals? Sicherlich würden wir gerne etwas mehr erfahren wollen - wenn du schreiben magst - immer drauf los. dass du du es uns mitteilen möchtes. Lieben Gruß earny

  • Zitat von Zitrusfee: „Wer kann für noch mehr Erinnerungen sorgen? Es würde mich sehr freuen. “ Hallo Dagmar, dass war ja ein langer Einblick in deine eigentlich doch sehr kuze Zeit dort. dafür. Ich kann da leider gar keinen Beitrag zu leisten - ich bin im "Westen" aufgewachsen und hatte daher mit Rügen so garnichts zu tun. Es erinnert mich aber phasenweise an eine Kur auf Sylt, die ich mit 11 Jahren machen musste: weil ich zu dick war. Als schlechteste Erinnerung ist eigentlich nur geblieben, da…

  • Zitat von Hagiel: „Ich denke, wenn ich mal in Rente bin, hätte ich endlich mehr Zeit für meine Familie und Hobbys. Seufz, lang, lang ist es noch hin. “

  • Upps - das wär ja bald an mir vorbei gerauscht: Liebe Hagiel 112b4eb7e192617de463e2ec4baeabff--happy-birthday.jpg Feier mal ordentlich ab und genieße diesen Tag im Kreise deiner Lieben Bildquelle: br.pinterest.com

  • Hallo Kerstin, schau dich ein wenig um - Ehemalige auf anhieb finden ist nicht so einfach - aber du hast hier alle Zeit der Welt. Bei Fragen: immer raus damit - irgend Jemand weiß bestimmt weiter.

  • Klado - du wirst ein wenig Geduld brauchen - aber derweil schauste dich hier um, vielleicht findet sich ja bald Jemand Viel Erfolg und einen schönen Aufenthalt hier auf unserer Insel

  • Zitat von Laffi: „Nun wäre ich doch froh, hier einige "Leidensgenossen" zu finden, für einen netten Austausch. In diesem Sinne.... “ Hallo Laffi, willkommen hier auf der Insel für Ehemalige HK. Schau dich in Ruhe um, wenn du Fragen hast, frage wen auch immer. Ehemalige aus der eigenen Einrichtung zu finden, ist sehr zeitaufwendig bzgl. des Wartens - aber verlier nicht die Geduld - es dauert eben manchmal etwas länger. Einen schönen angenehmen Aufenthalt hier von der gesamten Inselschar

  • Hallo Schlotti96 schau dich ein wenig um und vielleicht magst du ja über deine Heim-Erfahrung hier etwas schreiben. Auf der Suche nach gemeinsamen ehemaligen benötigst du aber ein bischen Geduld. dabei

  • Zitat von Sappy: „dann warte ich auf Antwort und bin gespannt ob sich jemand meldet. “ Hallo Snappy ein herzliches Danke, dass du dich austauschen möchtest - aber du brauchst ein wenig Geduld - bis dato hat sich noch Niemand hier aus dieser Einrichtung eingefunden - oder zumindest noch Nichts geschrieben. Also abwarten - derweil schaust du dich auf der Insel um und entdeckst ja andere Geschichten. und vor allem Ausdauer dabei. Wir freuen uns auf deine Erzählungen

  • Zitat von Finchen69: „leider gab es in allen Heimen, wo wir untergebracht wurden, Sadisten. “ Ja leider und Niemand von denen ist auch nur ansatzweise dafür zur Rechenschaft gezogen worden - egal ob Ost oder West.

  • Oh du liebe Güte - welch furchtbarer Zustand. Leider ist es seinerzeit wohl an der Tagesordnung gewesen, dass so brutal auf wehrlose Kinder eingeschlagen wurde. Hast du vielleicht auch schon mal in anderen Foren schauen können, ob da vielleicht Jemand etwas Näheres weiß? Hier scheinen nur wenige User dort gewesen zu sein. Ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner Suche.

  • Volkmar 100, ich habe da mal eine Frage: ist eigentlich bekannt, dass nach Übernahme 1991 durch das Land Sachsen-Anhalt die Mißhandlungen, die ja offensichtlich vorher gang und gäbe waren, eingestellt und möglicherweise damals schon in irgendeiner Form "geahndet" wurden? Das ließe ja zumindest erwarten, dass das Personal irgendwie ausgetauscht bzw. anderweitig auf die "neue Linie getrimmt" hätte werden müssen?

  • Gewalt in den Fußballstadien

    earny - - Sport

    Beitrag

    Zitat von oberbilker: „Auch ein Grund für den Hass auf die anderen Clubs sind die unsinnigen Ablösesummen. Da werden sechzehnjährigen für zig Millionen verpflichtet. Ist das noch normal? “ Nee nich wirklich. Wo bspw. bei den Formel1-Fahrern vielleicht (aber auch nur vielleicht) die Gelder für die Fahrer gerechtfertigt sein könnten, weil sie ja auch lebensgefährliche "Arbeitsgeräte" haben und praktisch immer dem Tod ins Auge blicken, halte ich die oszönen Ablösesummen bei allen anderen Sportarten…

  • Gewalt in den Fußballstadien

    earny - - Sport

    Beitrag

    Zitat von oberbilker: „Ist das noch normal? “ Mit Sichernheit nicht - ALLES nur Bekloppte? Zumindest, die, die reinweg nur auf Krawall gebürstet sind und meistens auch keine Ahnung vom Fußball haben. Furchtbar das GANZE Zitat von oberbilker: „Was können die Vereine tun, um diesen Wahnsinn zu stoppen? “ Nachdem nun letztens das Verwaltungsgericht Bremen die Zahlung für Polizei-Einsätze weiterhin der ALLGEMEINHEIT aufs Auge gedrückt hat, sollten zumindest die Vereine innerhalb des Stadions auf aus…

  • Das Treffen 2017

    earny - - Burg, JWH Burg August Bebel

    Beitrag

    Ein dickes schön an dich, lieber Volkmar - wie schön, dass auch solch (nicht immer toller Erinnerungen) dennoch immer wieder noch Gehör finden. Der Bürgermeister scheint tatsächlich interessiert zu sein und es ist gut, dass die Vergangenheit nicht in Vergessenheit gerät.

  • Volksstimme 30.05.2017

    earny - - Burg, JWH Burg August Bebel

    Beitrag

    Danke Volkmar, dass du uns immer wieder mit nicht bekannten Details (für die Westler) bedenkst. Das schein ähnlich dem Freistatt-Gefüge abgelaufen zu sein: junges "Arbeitsfutter" für die Produktion, an denen sich (zumindest im Westen) dumm und dusselig verdient haben. Wie die "Abgeltung" der Verantwortlichen im Knäckewerk entlohnt wurden, ist vermutlich mal nicht so bekannt.

  • Zitat von der fisch: „Was meinst du zu meinem Vergleich könnte der hinhauen “ Hm - schwierig - es ist schon sehr viel Ähnlichkeit da - aber durch die andere Perspektive kann man sich auch leicht vertun. Zitat von der fisch: „Ich bin in der ersten Reihe ganz links “ Was für'n süßen Knopp

  • Danke lieber der Fisch - da werden sich wohl Einige freuen. Zitat von der fisch: „Ich weiß nur leider nicht wie ich sie größer bekomme “ Wer daran interessiert ist, kann sich das Bild ja auf den Rechner laden und dann entsprechend vergrößern - habs gerade ausprobiert und es funzt sehr gut.

  • Zitat von der fisch: „die Kuren waren für mich keine erzieherischen Maßnahmen im negativen. Bin ich da ein Außenseiter? “ Hallo der Fisch nein, alles, was und wie man es erlebt hat ist rein subjektives Empfinden. Wenn allerdings im Nachgang immer wieder schlechte Erinnerungen wach werden und - so wie es in den diversen Heimforen ja auch zu lesen ist -diese mit entsprrechenden "vorkommnissen" aus der eigenen Erinnerung gekoppelt sind, muss etwas dran sein an den Vorwürfen. Schön für dich, dass du…

  • Zitat von Marietta 79: „Dies war meine Wäschenummer in allen durchgelaufenen Einrichtungen “ Da kann einem doch schon wieder die Hutschnur platzen: einfach als Nummer geführt zu werden ist echt schlimm. Trotzdem hoffe ich für dich, dass du dein Leben so einigermaßen hinbekommen konntest.

  • Zitat von Marietta 79: „Es werden war von Mitte Dezember 86 bis Anfang Januar 87. Allerdings hatte ich keinen Kontakt zu den anderen Mitbewohner da ich nur in der Arestzelle war “ Ach du liebe Güte: wenn ich deinen Zahlenanhang am Namen als deine Geburtsjahrgang interpretiere, warst du gerade 7 Jahre alt - wie fürchtbar. Auch wenn du schon älter warst: es ist gerade für ein Kind schlimm schlimm, alleine ohne jeglichen Kontakt irgendwo vielleicht sogar im Dunkeln, zu "leben". Das muss ein "Erlebn…

  • Zitat von Volkmar 100: „Heute können wir das erfahren was sich früher hinter verschlossen Türen abgespielt hat und wir uns so mache Sache damals nicht erklären konnten. “ Ja es ist schon unglaublich. Ich habe nun endlich auch eine ehemalige "Mitstreiterin" gefunden und wir haben vor wenigen Tagen das erste Mal über drei Stunden telefoniert. Obwohl wir in der gleichen Einrichtung waren - sie nur in einer anderen Gruppe, hat sie mir Dinge erzählt, die ich so nie für möglich gehalten hätte. Bei Bed…

  • Lieber Volkmar, dass du uns immer wieder neue Erkentnisse und vergangene Erlebnisse präsentierst. Je länger ich die beigefügten Bilder mit deinem eigenen Konterfei ansehe, desto muss ich an meinen Onkel denken, dem du sehr ähnlich siehst. Das war mir schon letztes Mal aufgefallen - heute aber ganz besonders.

  • Zitat von Weinhold: „Meine Name ist Anita. “ Herzlich Willkommen Anita auf unsrer schönen Insel. Wir wünschen Dir viel Erfolg bei der Suche nach weiteren ehemaligen KameradInnen. Du siehst, es ist etwas mühselig - aber nicht den Mut verlieren - manchmal dauerts eben auch ein Weilchen länger. Schau dich in Ruhe um und habe Spaß und Freude hier bei deinem Aufenthalt.

  • Herzliches Coco, Schau dich erst einmal ein bischen um, vielleicht findest du ja Jemanden, der etwas mehr weiß oder gar selber dort war. Also nicht verzagen, wenn es n bischen länger dauern sollte - alles braucht seine Zeit.

  • Hallo Pinocchio, herzlich Wilkommen auf unsrer wundervollen Insel. Du hast sicherlich recht, dass die Wahrnehmung jedes Einzelnen für die gleiche Situation sehr unterschiedlich ist. Es freut mich sehr, dass du so gut und warmherzig untergebracht warst und dich sehr gerne an deine Kindheit erinnern möchtest. Aber vielen ist es nicht so gut gegangen und das ist wohl auch der Grund, warum soviele Foren die nicht so geglückte Kindheit zum Thema haben und "Gleichgesinnte" sich hier und dort austausch…

  • Zitat von thommy080371: „Jetzt möchte ich Sie gerne kennen lernen. Können Sie mir weiter helfen? “ Herzlich 20.gifauf unsrer wunderschönen Insel lieber Thomas. In der Geburtsurkunde muss ja der vollständige Name der Mutter stehen und wo sie derzeit gewohnt hat (meistens nur der Ort ohne Straßenangabe). Also beim EMA (Einwohnemeldeamt) ne Anfrage starten, ob es noch Daten gibt oder wo sie hingezogen ist. Kann man per email machen: Legitimation mit Perso-Kopie( möglichste beide Seiten) und ne Kopi…

  • Zitat von blanker.unsinn: „Weisst du überhaupt wo Dangast liegt ? “ Erzähl es uns - ich weiß es ohne Herrn Girgel sicher nicht

Ungelesene Beiträge Alles als gelesen markieren

Stop Spam Harvesters, Join Project Honey Pot |Nabu | DKMS
|
Wir sind ein Forum für Ehemalige Heimkinder. Man kann sich mit anderen Ehemaligen austauschen, eventuell ehemalige Freunde oder Heimgefährten, aber auch Familie wieder finden. Es gibt auch so manche treffen,entweder zu den jeweiligen Heimen,oder aber Kennenlernen treffen.Denn man weiß ja gerne mit wem man schreibt. Es geht uns auch darum, die Öffentlichkeit zu erreichen, ihnen zu vermitteln wie die damaligen Zustände waren in den Heimen. Aber bei uns geht es auch um Spiel, spass, Unterhaltung, und Ablenkung vom Alltagsstress Schaut einfach mal rein, vielleicht gefällt es euch bei uns. Das Team der Heimkinderinsel.eu und Heimkinderinsel.de