Warst Du auch in Selent, Landesjugendheim?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Warst Du auch in Selent, Landesjugendheim?

      Dann kannst du hier deine Erinnerungen aufschreiben und nach ehemaligen



      Weggefährten suchen. Du kannst in diesem Forum aber auch neue Themen



      eröffnen, wenn du willst.







      Erinnerst du dich noch wie das Leben in den Gruppen war, an den Tagesablauf, die Erzieher oder andere Begebenheiten?







      Wir sind gespannt, was du schreibst















      Wir wünschen dir viel Erfolg bei der Suche nach ehemaligen Bekannten und Freunden.
      Ich bin übrigens nicht perfekt und arbeite auch nicht daran.
      https://www.webwiki.de/heimkinderinsel.eu
    • hier habe ich offiziell 3 jahr verbracht. die meiste zeit war ich allerdings auf flucht.
      schlimm waren die geschlossenen abteilungen.und die krankenstation. dort wurde man zur bestrafung im nachthemd eingeschlossen und manchmal kamen mänliche erzieher um (besonder erziehungsmassnamen) uns zu bestrafen. in den offenen gruppen ging es besser zu
      und ein lichtblick war tante lilly. lilly kuhne hatte in meinen augen einen heiligenschein sie war das beste an meiner kindheit.
    Ungelesene Beiträge Alles als gelesen markieren

    Stop Spam Harvesters, Join Project Honey Pot |Nabu | DKMS
    |
    Wir sind ein Forum für Ehemalige Heimkinder. Man kann sich mit anderen Ehemaligen austauschen, eventuell ehemalige Freunde oder Heimgefährten, aber auch Familie wieder finden. Es gibt auch so manche treffen,entweder zu den jeweiligen Heimen,oder aber Kennenlernen treffen.Denn man weiß ja gerne mit wem man schreibt. Es geht uns auch darum, die Öffentlichkeit zu erreichen, ihnen zu vermitteln wie die damaligen Zustände waren in den Heimen. Aber bei uns geht es auch um Spiel, spass, Unterhaltung, und Ablenkung vom Alltagsstress Schaut einfach mal rein, vielleicht gefällt es euch bei uns. Das Team der Heimkinderinsel.eu und Heimkinderinsel.de