Warst Du auch in Wuppertal, Kinderheim St. Michael?

    • Warst Du auch in Wuppertal, Kinderheim St. Michael?

      Dann kannst du hier deine Erinnerungen aufschreiben und nach ehemaligen Weggefährten suchen. Du kannst in diesem Forum aber auch neue Themen eröffnen, wenn du willst. Erinnerst du dich noch wie das Leben in den Gruppen war, an den Tagesablauf, die Erzieher oder andere Begebenheiten? Wir sind gespannt, was du schreibst Wir wünschen dir viel Erfolg bei der Suche nach ehemaligen Bekannten und Freunden
      Ich bin übrigens nicht perfekt und arbeite auch nicht daran.
      https://www.webwiki.de/heimkinderinsel.eu
    • Hallo mein Name ist Andre,

      ja ich war auch Im Kinderheim St Michael in Wuppertal bin praktisch dort aufgewachsen und meine zwei Geschwister als unsere Mutter uns verlies haben eine Zeitlang bei unsere Oma gewohnt was auf nicht ging und dann kam´das Jungendamt und nahm uns mit ins Heim was anfangs wr es für uns sehr schwer fiel mit den alter von 7,6 und 4 Jahren hatten. Wir hatten es dort nicht leicht am anfang aber mit der Zeit hatten wir uns dort eingelebt und die Jahre verflogen wie im fluge und man wurde älter,die Schwestern hatten uns Wohlbehütet aufwachsen lassen habe viel mit bekommen zu meinen leben wo rüber ich auch froh bin,ihr könnt mich gerne Kontaktieren würde mich freuen euer Andre :dangöö:
    • Hallo Stefan!
      Ich war in der Gruppe neben Schwester Magdalena in der Gruppe St. Georg bei Anita Hainke. Zusammen mit meinem Bruder Burkhart.
      War von 1974 - 1980 dort. Mein Bruder bis 1985.
      Unser Familienname ist Drees. Ich bin seit einem Jahr verheiratet und heisse jetzt Hilgermann.

      Gruss PeterD.

      PS. Dein Name kommt mir bekannt vor.
    Ungelesene Beiträge Alles als gelesen markieren

    Stop Spam Harvesters, Join Project Honey Pot |Nabu | DKMS
    |
    Wir sind ein Forum für Ehemalige Heimkinder. Man kann sich mit anderen Ehemaligen austauschen, eventuell ehemalige Freunde oder Heimgefährten, aber auch Familie wieder finden. Es gibt auch so manche treffen,entweder zu den jeweiligen Heimen,oder aber Kennenlernen treffen.Denn man weiß ja gerne mit wem man schreibt. Es geht uns auch darum, die Öffentlichkeit zu erreichen, ihnen zu vermitteln wie die damaligen Zustände waren in den Heimen. Aber bei uns geht es auch um Spiel, spass, Unterhaltung, und Ablenkung vom Alltagsstress Schaut einfach mal rein, vielleicht gefällt es euch bei uns. Das Team der Heimkinderinsel.eu und Heimkinderinsel.de