Mission Titelverteidigung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mission Titelverteidigung

      Ab Morgen fängt die Frauen Europmeisterschaft in Schweden an.

      Ich hoffe das es diesmal besser für die Frauen läuft, als bei der WM. Die Spiele der Deutschen Frauen werden am:

      11.07. 20.30Uhr im ZDF Übertragen Deutschland - Holland
      14.07. 20.30Uhr im ZDF Island - Deutschland
      17.07. 18.00Uhr im ARD Deutschland - Norwegen

      Die anderen Spiele zeigt alle Eurosport.

      Allso alle Fußball Fans des Frauenfußballs Daumen drücken.

      :142: :giballes: :167:
      Warte nicht darauf das Menschen dich anlächeln, sondern zeige ihnen wie es geht :)
    • Heute aber der Knaller bei Damen :

      Schweden : Dänemark.!Ein Eröffnungsspiel das genügend Zündstoff in sich hat. Fussball mal anders und auch Heute gut anzusehn weil viel Technik bei den Damen angekommen ist.Lass uns schöne Spiele sehn.! Pfiff1 $2JK
    • mission titelverteidigung

      mann darf nicht vergessen n.l spielt zum ersten mal mitum den titel und hier gibt es nicht soviele frauen vereine wie in deutschland, deswegen war die qwalli schon fuer die hollaendischen frauene ein grosser erfolg.
      h.merz
    • Die deutsche Elf hat ja gut angefangen, aber ein großes Lob an die Niederländerinnen. Haben gut dagegengehalten und nie die Übersicht verloren. Unsere Damen sollten nicht lange darüber grübeln, sondern im nächsten Spiel alles geben. Kopf hoch Mädels, ihr schafft das schon!
      Es darf nie so eng werden im Leben,
      das für die Liebe kein Platz mehr ist.

      Zitat Peter Hahne
    • mission titelverteidigung

      ich habe doch gesagt die hollaendischen girl sind ergeizig. wenn deutschl gegen norwegen verliert ist die suppe gegessen. und n.l offt mal 1mal eine runde weiter zukommenbeiso einem tunier.
      h.merz
    • Also mal ehrlich, die Deutschen haben grottenschlecht gespielt. Da stimmte wenig, Fehlpässe ohne Ende und auch nicht wirklich aufeinander abgestimmt. Auch wenn es 2 Elfmeter hätte geben müssen von der angeblich unparteiischen Schiedsrichterin war das unentschieden für dieses Spiel noch geschmeichelt. Sicher haben sie gekämpft, aber planlos geht es nun mal auch nicht. Ich hoffe Silvia Neid analysiert das Spiel kritisch und kann das Ruder noch herumdrehen. Gegen Island am Sonntag dürfte es nicht schwer sein und wir sind am Anfang des Turniers, aber so geht es wirklich nicht. Ich hoffe trotzdem sie behalten die Nerven, stecken das weg und fangen nun ernsthaft an auch ein taktisch gutes Spiel zu liefern, denn allein motiviert zu sein und wild drauf los zu bolzen hilft da wenig, ein Plan muss her.
      Das waren noch Zeiten als Birgit Prinz mitgespielt ha. Aber eines muss man schon positiv hervorheben, Nadine Angerer im Tor einfach große Klasse :thumbsup:
    • Pfeffer schrieb:

      Das war ein grauenhafter Kick. Technisch vollkommen unausgereift. Keine Werbung für den Frauenfußball. Mit viel Glück ist die deutsche Mannschaft einer Niederlage entgangen.

      Erika schrieb:

      Also mal ehrlich, die Deutschen haben grottenschlecht gespielt.
      So ist es, so soll es geschrieben werden und in allen Köppen haften bleiben!
      Die Dt. F. Mannschaft war schlecht drauf, nichts war von der früheren Überlegenheit
      zusehen.
      Aber das konnte man auch schon bei der WM sehen das die Spielkultur der Frauen nachgelassen hat.
      Ein Mensch hat dreierlei Wege, klug zu handeln:

      Erstens: ..Durch Nachdenken - das ist der edelste.
      Zweitens: Durch Nachahmen - das ist der leichteste.
      Drittens: .Durch Erfahrung - das ist der bitterste.
    • Grottenschlecht war das Spiel nicht, eben nur schlecht. Aber hat nicht jeder mal einen schwachen Tag? Die Mannschaft kann und wird sich steigern, davon bin ich überzeugt. Es fehlten halt einige Stammspielerinnen.
      Es darf nie so eng werden im Leben,
      das für die Liebe kein Platz mehr ist.

      Zitat Peter Hahne
    • oberbilker schrieb:

      Die Mannschaft kann und wird sich steigern
      Die Hoffnung stirbt bekanntlich immer zuletzt!
      Dein Wort in Gottes Ohren!

      Mir gefiel die 9ner noch am besten, die Kleine konnte was am Ball,
      aber die Meier die 4rer die war meines Erachtens immer eine Spur zulangsam!
      lg. Jürgen
      Ein Mensch hat dreierlei Wege, klug zu handeln:

      Erstens: ..Durch Nachdenken - das ist der edelste.
      Zweitens: Durch Nachahmen - das ist der leichteste.
      Drittens: .Durch Erfahrung - das ist der bitterste.
    • Pfeffer schrieb:

      gegen die U19 von Bayern verliert diese Mannschaft mit Pauken und Trompeten ! :ps1000: :ps1000: :ps1000:
      leider läßt sich das nicht beweisen. :115a:

      Ich glaube nicht das die Nationalmannschaft der Frauen eine reale Chance hat gegen eine halbwegs gute
      Bezirksliga - Mannschaft der Herren zu gewinnen. Denn fest steht bei uns (das Männliche Geschlecht) geht
      es etwas härter zur sache als bei den Frauen.
      Ein Mensch hat dreierlei Wege, klug zu handeln:

      Erstens: ..Durch Nachdenken - das ist der edelste.
      Zweitens: Durch Nachahmen - das ist der leichteste.
      Drittens: .Durch Erfahrung - das ist der bitterste.
    • Doch eines habe Ich gestern auch festgestellt,!

      Das der Ellenbogen immer heufiger und der Handwisch im Gesicht des Gegners landed. ! Auch taktische Fauls ,des öffteren vorkamen. Hat die Halbzeit die Wende taktischer zwänge vorschub geleistet. Eine Parole ausgegeben wurde ,die den Spielfluss jääh stoppten. So war es doch. Wir haben zwei verschiedene Halbzeiten gesehn. Nun wer das Spiel Island gesehen hat dem Schwant nichts Gutes. Aber wir sind wir Deutschland und eine Thurniermannschaft ,und da keimt Hoffnung. ! :1biggrin: :1biggrin:
    • Nein,der Knaller war das nicht gestern, die NL Frauen haben sehr gut dagegen gehalten, und hätten wir unsere Nadine nich im Tor wäre es anders Ausgegangen. Die anderen Patien waren aber auch nicht besser. Wer selber mal gespielt hat weiß aber auch wie schwierig sich das erste Spiel gestalten kann. Wir haben ein paar Junge Frauen dabei für die es die 1. EM ist, und die Freundschaftsspiele vorher sind immer was anderes.
      Das hat man ja auch bei den Männern schon oft erlebt, so nach dem Motto; bloß nicht das 1. Spiel Verlieren.
      Und wie Kongo schon schreibt: Frauen - und Männer Fußball kann man nicht vergleichen!
      Aber ich hoffe doch sehr das wir uns noch steigern werden und den nächsten Titel mit nach Hause nehmen.

      :suma:
      Warte nicht darauf das Menschen dich anlächeln, sondern zeige ihnen wie es geht :)
    • Na, dass die Frauen nicht hart zur Sache gehen, kann man wirklich nicht sagen. Da stehen sie den Männern nicht nach, aber vergleichen sollte man die Geschlechter sowieso nicht. Das will kein Mensch und wer Nadine im Tor gesehen hat, weiss was möglich ist. Ob es aber die Mannschaft schafft sich taktisch klug ins Spiel zu bringen ist zweifelhaft. Da wäre ich jetzt aber so gar nicht optimistisch, auch wenn es das erste Spiel war, schlechter geht es gar nicht.
      Ich bin ein Fan des Frauenfussballs und ich habe in früheren Zeiten halt mit meiner Lieblingsspielerin Birgit Prinz tolle Spiele gesehen und ich habe den Anspruch, dass man auf diesem Niveau kommen muss. Es gibt bei mir für Frauenfussball kein Mitleidsbonus, denn ich nehme den Frauenfussball sehr ernst.
      Möglicherweise ist die Mannschaft doch zu jung mit Durchschnitt etwa 23 Jahre, denn Erfahrungen sind wichtig hält den Kopf klar und der hat definitiv bei dem Spiel gefehlt. :110a:
    • Jetzt haben unsere Frauen ja Zeit gehabt um über das 1. Spiel sich Gedanken zu machen und ich denke Silvia Neid wird bestimmt nicht leise bei der Besprechung für heute gewesen sein. Ich hoffe heute auf eine Steigerung weil sonst wird es Eng werden. Werd gleich mal schauen was die Anderen mache.
      :suma:
      Warte nicht darauf das Menschen dich anlächeln, sondern zeige ihnen wie es geht :)
    Ungelesene Beiträge Alles als gelesen markieren

    Stop Spam Harvesters, Join Project Honey Pot |Nabu | DKMS
    |
    Wir sind ein Forum für Ehemalige Heimkinder. Man kann sich mit anderen Ehemaligen austauschen, eventuell ehemalige Freunde oder Heimgefährten, aber auch Familie wieder finden. Es gibt auch so manche treffen,entweder zu den jeweiligen Heimen,oder aber Kennenlernen treffen.Denn man weiß ja gerne mit wem man schreibt. Es geht uns auch darum, die Öffentlichkeit zu erreichen, ihnen zu vermitteln wie die damaligen Zustände waren in den Heimen. Aber bei uns geht es auch um Spiel, spass, Unterhaltung, und Ablenkung vom Alltagsstress Schaut einfach mal rein, vielleicht gefällt es euch bei uns. Das Team der Heimkinderinsel.eu und Heimkinderinsel.de